MIBEL widersteht nicht den hohen Temperaturen, der größte Teil Europas wird durch erneuerbare Energien gerettet

[vc_tweetmeme share_via=”AleaSoft_EN” share_hashtag=”EnergyMarkets, RenewableEnergy” lang=”de”]

AleaSoft, 27. Juni 2019. Auf dem Strommarkt MIBEL stieg der Durchschnittspreis der Woche im Vergleich zu den gleichen Tagen der letzten Woche, begünstigt durch einen Rückgang der Erzeugung erneuerbarer Energien in einem Kontext steigender Temperaturen, der die Nachfrage nach Strom erhöht. In anderen Märkten des Kontinents konnten sich die Preise jedoch dank der gestiegenen Produktion mit erneuerbaren Energien dem Nachfrageanstieg widersetzen.

Nachrichten auf Englisch

Abonnement der wöchentlichen News-Zusammenfassung von AleaSoft