Energiepreisprognosen

AleaSoft hat eine einzigartige Methode zur Energieprognose entwickelt, die ein Höchstmaß an Effizienz und Präzision garantiert. Diese Methode wird seit mehr als 22 Jahren in einigen der wichtigsten Unternehmen des Energiesektors in Europa angewendet. Die mehr als 400 Modelle, die mit dieser Methode erhalten wurden, sind in verschiedenen europäischen Märkten im Einsatz.

AleaSoft liefert kurz-, mittel- und langfristig Preisprognosen für den Strom- und Gasmarkt in den meisten europäischen Märkten. Hauptstrommärkte: MIBEL (Spanien und Portugal), EPEX SPOT (Frankreich, Deutschland und Österreich, Belgien, Niederlande und Schweiz), IPEX (Italien), Nord Pool Spot (Norwegen, Schweden, Finnland, Dänemark, Estland, Litauen und Lettland), SEM (Irland), POLPX (Polen), ROPEX (Rumänien) und N2EX (Vereinigtes Königreich), die Dienstleistungen für Händler, Vermarkter, Großverbraucher, Versorgungsunternehmen, Entwickler erneuerbarer Energien, Banken und Investmentfonds erbringen.

AleaSoft ergänzt die Energiepreisprognosen durch Prognosen anderer verwandter Variablen, die auch für Marktinteressierte von Interesse sind, z. B. Prognosen zu Rohstoffpreisen (Öl, Gas, Kohle, CO2‑Emissionen), Nachfrage und Technologieproduktion (Wind, Wasserkraft und Sonne), meteorologische Variablen, Wechselkurs, Wirtschaftsindizes und allgemein alle Variablen, die den Energiepreis beeinflussen.

Für langfristige Preisprognosen ist die Verwendung von Durchdringungsszenarien für erneuerbare Energien, insbesondere Wind und Photovoltaik, von besonderem Interesse.

Die Preisprognoseberichte geben die erwarteten Preiswerte und die Konfidenzbänder mit den zugehörigen Wahrscheinlichkeiten aus.

AleaSoft bietet folgende Produkte und Dienstleistungen im Bereich Energiepreis-Prognosen an:

Anfrage Angebot