• Deutsch
    • Englisch
    • Französisch
    • Italienisch
    • Spanisch

Die Strommärkte verteuern sich aufgrund sinkender Temperaturen und der Erzeugung erneuerbarer Energien weiter

AleaSoft, 14. November 2019. Diese Woche ist die Solarenergieproduktion in weiten Teilen Europas zurückgegangen. Bei der Windenergie kam es ebenfalls zu Rückgängen auf der Iberischen Halbinsel, im übrigen Europa jedoch zu einem Anstieg. Der Rückgang der Erzeugung erneuerbarer Energien kam zu dem allgemeinen Temperaturabfall hinzu, der den europäischen Strombedarf erhöhte und die Preise in weiten Teilen des Kontinents anstiegen ließ. Der iberische Markt war der Markt mit dem größten Preisanstieg in dieser Woche.

Angebot zur langfristigen Strompreisprognose von PPAs Nachrichten auf Englisch
Abonnement der wöchentlichen News-Zusammenfassung von AleaSoft