• Deutsch
    • Spanisch
    • Englisch
    • Französisch
    • Italienisch

Die europäische Windenergieproduktion setzt weiterhin den Abwärtstrend auf den Strommärkten

AleaSoft, 8. Oktober 2020. Die Preise an den europäischen Strommärkten sind in der zweiten Oktoberwoche aufgrund der steigenden Windenergieproduktion weiter gefallen. In den meisten Märkten lag der Durchschnitt an den ersten vier Tagen der Woche unter 40 €/MWh. Im Allgemeinen wird sich dieser Trend während des Wochenendes fortsetzen, aber eine Erholung wird in der dritten Woche des Monats erwartet, da die Windenergieproduktion in einigen Märkten zurückgehen wird. Die Brent-, Gas- und Kohle-Futures stiegen in den ersten Tagen der Woche an.

Nachrichten auf Englisch
Abonnement der wöchentlichen News-Zusammenfassung von AleaSoft