• Deutsch
    • Spanisch
    • Englisch
    • Französisch
    • Italienisch

Die Variabilität der erneuerbaren Energien bestimmt das Verhalten der europäischen Strommärkte

AleaSoft, 20. Juli 2020. In der dritten Juliwoche wurde das Verhalten der europäischen Strommärkte durch die Variabilität der erneuerbaren Energieproduktion bestimmt. Auf den meisten Märkten stiegen die Preise aufgrund des Rückgangs der Wind- und Sonnenenergieproduktion und erreichten in einigen Fällen Tagespreise von über 40 €/MWh. Auf dem MIBEL-Markt sanken die Preise jedoch aufgrund der erhöhten Produktion mit diesen Technologien. Die CO2-Preise verlangsamten den Aufwärtstrend, bleiben aber weiterhin hoch.

Nachrichten auf Englisch
Abonnement der wöchentlichen News-Zusammenfassung von AleaSoft