Erneuerbare Energien und Gaspreise begünstigen niedrigere Preise in der ersten Februarwoche

AleaSoft Energy Forecasting, 7. Februar 2022. Die Preise auf fast allen europäischen Strommärkten sind in der ersten Februarwoche gesunken, begünstigt durch den Rückgang der Gaspreise, eine geringere Nachfrage und einen Anstieg der Wind- und Solarenergieproduktion. Dennoch lagen die Wochendurchschnitte auf den meisten Märkten über 160 €/MWh. Die CO2-Preise erreichten mit über 96 €/t einen neuen historischen Höchststand, und die Brent-Preise stiegen weiter an und erreichten Werte wie seit 2014 nicht mehr.

Nachrichten auf Englisch
 
AleaApp-Plattform zur Datenerfassung und –analyse

Abonnement der wöchentlichen News-Zusammenfassung von AleaSoft