AleaSofts Interview der spanischen Zeitung Cinco Días

 In Nachrichten

Interview Antonio Delgado Rigal Promovierter im Bereich künstlicher Intelligenz und Geschäftsführer von AleaSoft

“Unsere Prognosemethodik basiert auf sehr zuverlässigen wissenschaftlichen Berechnungen”

AleaSoft hat sich in seiner 16-jährigen Laufbahn, von der Gründung 1999 als erstes Joint-VentureUnternehmen der UPC bis zum aktuellen Zeitpunkt, eine europaweite Führungsposition im Bereich Prognosen für den Energiesektor erarbeitet und sieht mit Tatendrang und Optimismus der Zukunft entgegen, in der die Pläne einer Expansion umgesetzt werden sollen, um so als erstes Unternehmen der Branche weltweit zu agieren.

“Wir widmen uns der Erstellung von Prognosen im Energiesektor für Bedarf, Erzeugung aus Wind- und Solarkraft und Strommarktpreise.”

Eine der Besonderheiten an AleaSoft ist sein organisches Wachstum, das bereits seit den ersten Anfängen besteht.

In der Tat ist unsere Entwicklung stets sehr stabil abgelaufen, so dass wir vom ersten Jahr an, in dem wir am Markt präsent waren, Gewinne eingebracht haben. AleaSoft wurde 1999 als ein Spin-off der Technischen Universität Katalonien (UPC) gegründet, und das als erstes Unternehmen, an dem die akademische Institution eine Beteiligung hatte und seinen eigenen Status änderte.

Wie haben sich AleaSofts Aktivitäten entwickelt?

Unsere Wurzeln liegen im Erstellen von Prognosen für den Energiesektor, doch mit dem Aufblühen der Erneuerbaren Energien widmen wir uns auch der Prognosen der gewonnenen Energie aus Wind- und Solarkraft.

Warum sind diese Prognosen so wichtig für die Energieunternehmen?

Unsere Prognosemethodik basiert auf sehr zuverlässigen wissenschaftlichen Berechnungen. Wir helfen Unternehmen, indem wir den Strombedarf, die Gewinnung aus Wind- und Solarenergie und die Marktpreise auf kurzfristige (240 Stunden, entscheidend für die Produktionsplanung: wenn die Preise niedrig sind, ist es rentabler keinen Strom zu produzieren), mittelfristige (3-Jahreshorizont, genutzt zum Planen und Abschätzen der stündlichen Abrechnung) und langfristige Sicht (zwischen 10 und 20 Jahren, nützlich für Investoren zur Rentabilitätsuntersuchung bei geplanten Anschaffungen oder Verkäufen) prognostizieren.

Ist die gesamte Methodik, die genutzt wird, eigenentwickelt?

Ja, in AleaSoft arbeiten wir mit unserer eigenen Methodik, vom Modell an, das sich Alea nennt und Aspekte aus Künstlicher Intelligenz, klassischer Statistik und Box-Jenkins-Zeitreihen vereint. Hierfür ist es absolut notwendig, große Investitionen im Bereich Forschung und Entwicklung zu tätigen. Daher beschäftigen wir auch mehrere Doktorierte, die wahre Spezialisten im Bereich Modellierung für sowohl Energieerzeugung als auch Energiepreise sind. Diese Tatsache ermöglicht es uns, uns als Branchenführer in Spanien und auch im übrigen Europa zu behaupten.

Nachdem Sie in Spanien und dann in Europa eine führende Position erreicht haben, ist es da nun an der Zeit, den Weltmarkt zu erobern?

Von Anfang an haben wir das organische Wachstum beibehalten, mit dem wir  aus eigenen Mitteln zu Marktführern in Spanien und dann Europa werden konnten. Unsere Zukunftsprojekte, die für 2016 in den Vordergrund treten, sind darauf ausgerichtet, verschiedene amerikanische und asiatische Märkte zu erschließen, wobei das Rezept hierfür darin liegt, die verschiedenen Angebote von Kooperationen mit Partner vor Ort zu analysieren.

Herunterladen PDF

Recent Posts
Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Not readable? Change text. captcha txt

Start typing and press Enter to search