• Deutsch
    • Spanisch
    • Englisch
    • Französisch
    • Italienisch

Die europäischen Strommärkte beginnen den November mit Rückgängen

AleaSoft, 5. November 2020. In den ersten Novembertagen sind die Preise auf den meisten europäischen Strommärkten gefallen, wobei die Rückgänge in vielen Fällen jedoch nicht mehr als 2,50 €/MWh betrugen. Der Nachfragerückgang auf den meisten Märkten und der Abwärtstrend der Gaspreise in den letzten Tagen begünstigten dieses Verhalten. Es wird jedoch erwartet, dass die Preise auf einigen Strommärkten in der zweiten Novemberwoche steigen werden, da die Windenergieproduktion geringer ausfallen wird.

Nachrichten auf Englisch
Abonnement der wöchentlichen News-Zusammenfassung von AleaSoft