Die europäischen Strommärkte verteuerten sich aufgrund einer höheren Stromnachfrage

AleaSoft, 9. Januar 2020. Die Windenergieproduktion hat sich in dieser Woche auf allen europäischen Märkten erholt. Die Solarenergieproduktion ging in den meisten Märkten weiter zurück. Zum anderen stieg die Stromnachfrage nach Ablauf der Ferienzeit, was den Preisanstieg verursachte. In den nächsten Tagen wird der Preis in den meisten europäischen Märkten aufgrund einer Zunahme der Windenergieerzeugung und des Nachfragerückgangs am Wochenende fallen.

Nachrichten auf Englisch
Recommended Posts
Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Not readable? Change text. captcha txt

Start typing and press Enter to search