• Deutsch
    • Englisch
    • Französisch
    • Italienisch
    • Spanisch

Die Preise der meisten Strommärkte steigen aufgrund der geringeren Erzeugung erneuerbarer Energien

AleaSoft, 21. Oktober 2019. Die Preise der meisten europäischen Strommärkte stiegen in der vergangenen Woche aufgrund des Rückgangs der Energieerzeugung mit erneuerbaren Technologien, sowohl Wind- als auch Solartechnologien, gemäß der von AleaSoft durchgeführten Analyse. Auf dem MIBEL-Markt in Spanien und Portugal begünstigte der Anstieg der Windenergieerzeugung den Preisverfall. Die Brent-, Gas-, Kohle- und CO2-Futures beendeten die Woche mit einem Abwärtstrend.

Angebot zur langfristigen Strompreisprognose von PPAs Nachrichten auf Englisch
Abonnement der wöchentlichen News-Zusammenfassung von AleaSoft