• Deutsch
    • Spanisch
    • Englisch
    • Französisch
    • Italienisch

Rückgang der europäischen Strommarktpreise im September aufgrund höherer Windenergieproduktion und niedrigerer Brennstoffpreise

AleaSoft, 1. Oktober 2019. In AleaSoft wurde die Analyse der wichtigsten europäischen Strommärkte im September und im dritten Quartal 2019 durchgeführt. In beiden Zeiträumen sanken die Preise gegenüber dem Vorjahr aufgrund der Zunahme der Windenergieerzeugung in allen untersuchten Ländern und der Abnahme der Preise für die zur Stromerzeugung verwendeten Brennstoffe, hauptsächlich Gas und Kohle. In den Ländern Südeuropas wuchs im dritten Quartal die Solarenergieerzeugung, die Photovoltaik und Solarthermie umfasst.

Nachrichten auf Englisch
Abonnement der wöchentlichen News-Zusammenfassung von AleaSoft