Die Strommärkte verteuerten sich aufgrund der geringen Solar- und Windenergieerzeugung

AleaSoft, 31. Oktober 2019. Die Solarenergieproduktion in den ersten drei Tagen dieser Woche in Deutschland, Spanien und Italien war niedriger als in der letzten Woche. Der Rückgang der Erzeugung erneuerbarer Energien auf dem europäischen Kontinent, sowohl Wind- als auch Solarenergie, führte in den meisten Märkten zu einem Preisanstieg. Auf den Terminmärkten von Brent, Gas und Kohle war das vorherrschende Verhalten dagegen rückläufig, und auf dem CO2-Markt stieg es an.

Nachrichten auf Englisch
Recommended Posts
Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Not readable? Change text. captcha txt

Start typing and press Enter to search