Die Preise auf den europäischen Energiemärkten steigen weiter und stellen Rekorde auf

AleaSoft, 6. September 2021. Die Preise an den europäischen Strommärkten steigen weiter an und erreichten in den ersten Septembertagen an mehreren Märkten historische Höchststände. Der Anstieg hat sich auch auf die Strom-Terminmärkte ausgeweitet. Gas- und CO2-Terminkontrakte erreichten Rekordhöhen und sind neben dem Anstieg der Nachfrage und dem Rückgang der Windenergieproduktion eine der Ursachen für den Preisanstieg an den Strommärkten. Die Solarenergieproduktion nahm in den meisten Märkten zu.

Nachrichten auf Englisch
Kurzfristige Prognosedienste

Abonnement der wöchentlichen News-Zusammenfassung von AleaSoft