Die Strommärkte verteuerten sich aufgrund der Temperaturen und der Atomstopps in Frankreich

AleaSoft, 21. November 2019. Die Solarenergieproduktion stieg diese Woche in Spanien, Frankreich und Italien an und ging in Deutschland und Portugal zurück. Bei der Windenergieerzeugung kam es zu einem allgemeinen Rückgang. Hinzu kommen die sinkenden Temperaturen, die den Strombedarf steigen ließen, und die Stillstände einiger Kernkraftwerke in Frankreich. Die Kombination dieser Faktoren führte zu einem Anstieg der Marktpreise. Sie werden jedoch voraussichtlich nächste Woche aufgrund steigender Temperaturen und der Erzeugung von Sonnen- und Windenergie sinken.

Subscription to AleaSoft Nachrichten auf Englisch
Subscription to AleaSoft